NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it.

I understand
UNTERZONE ŁUKÓW
Erfolgreiche Investitionen!
Unterzone Łuków
in der Stadt Łuków
Unterzone Łuków
in Łazy
×

Warnung

JFolder: :files: Der Pfad ist kein Ordner! Pfad: /images/galerie/podstrefa-foto-lazydron

JFolder: :files: Der Pfad ist kein Ordner! Pfad: /images/galerie/podstrefa-foto-lazy2016


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /plugins/content/mavikthumbnails/addons/gallery.php on line 54

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /plugins/content/mavikthumbnails/addons/gallery.php on line 54

Die Behörden der Stadt und Gemeinde Łuków bieten den Unternehmern attraktive Investitionsgebiete in der Unterzone Łuków der Sonderwirtschaftszone Tarnobrzeg EURO-PARK WISŁOSAN an.

1. Unterzone Łuków in Łazy

Die Unterzone Łuków im Ort Łazy wurde am 14. November 2007 kraft der Verordnung des Ministerrates zur Änderung der Verordnung über die Sonderwirtschaftszone Tarnobrzeg (Dz.U. /GBl./ Nr. 215, Pos. 1587) gegründet. Ihre Fläche betrug ursprünglich 24,32 ha. Kraft einer weiteren Verordnung des Ministerrates zur Änderung der Verordnung über die Sonderwirtschaftszone Tarnobrzeg wurde sie im Jahre 2010 um 3 ha vergrößert (Dz.U. /GBl./ Nr. 73, Pos. 468).

en-EN map of area Lukow Commune

Charakteristik der Unterzone

Die Unterzone ist im Dorf Łazy, außerhalb bebauter Gebiete, 3 km von der Stadt Łuków entfernt gelegen. Ihre Fläche beträgt: 27,32 ha, darunter 1,8725 ha bildet die Infrastruktur. Laut dem lokalen Raumordnungsplan ist das Gebiet für Industrie und Dienstleistungen bestimmt. Seine Veräuβerung erfolgt durch Ausschreibung.

Das Gebiet grenzt im Westen in seiner vollen Breite an den 12 m breiten und mit Asphalt belegenen Gemeindeweg Nr. 102771L Łazy – Jeziory. Die Entfernung von der Gebietsgrenze zu der Landesstraβe Nr. 63 Siedlce – Łuków – Radzyń Podlaski beträgt 3 km.

In den Jahren 2009-2011 hat die Gemeinde im Rahmen des aus den Mitteln des Operationsprogramms für die Entwicklung des Ostpolens in den Jahren 2007-2013 mitfinanzierten Projektes "Steigerung der Investitionsattraktivität der Woiwodschaft Lublin durch das Erschließen des Investitionsgebiets in der Unterzone Łuków der Sonderwirtschaftszone Tarnobrzeg EURO-PARK WISŁOSAN" das Gebiet mit folgenden Infrastrukturkomponenten ausgerüstet:
- Wasserversorgungsnetz mit einer Gesamtlänge von 1866 m
- Kanalisationsnetz mit einer Gesamtlänge von 1593 m
- Straβenbeleuchtung – die Länge der Strecke beträgt 1265 m, die des Kabels – 1415 m
- Umzäunung des Gebiets mit Stahl- und Panelzaun über die gesamte Länge von 2300 m
- Zufahrtstraßen mit einer Gesamtlänge von 849,18 m und Breite von 12 m mit einem Straßenbelag aus Betonpflasterstein und befestigten Randstreifen
- teletechnische Kanalisation mit einer Gesamtlänge von 1166,5 m und mit 23 Kabelbrunnen
- Abwassersystem mit einer Gesamtlänge von 1768 m.

Wegen der Mitfinanzierung des Projekt aus den Mitteln des Operationsprogramms für die Entwicklung des Ostpolens kann die Veräuβerung der erschlossenen Gebieten nur zu Zwecken der Innovations-, Produktions- bzw. Prozesstätigkeit erfolgen.

Die Unterzone ist mit elektrischer Energie von 2000 kW versorgt (mit Vergrößerungs-möglichkeit). Das Mitteldruck-Gasnetz verläuft entlang dem Gemeindeweg Łazy-Jeziory.

Die an die Gebiete der Unterzone unmittelbar angrenzenden Gelände werden angebaut.

Das Gebiet ist teilweise bebaut. Es gibt vorwiegend Sandboden mit Bodenbonität Klasse V und VI. Grundwasser befinden sich ca. 1,2 m unter dem Grundniveau. Es gibt keine Höhenunterschiede in der Landschaft. Das Gebiet ist ökologisch sauber.


Foto: UG Łuków


Foto: Robert Wysokiński

Investorenbetreuung im Gemeindeamt Łuków:
Edyta Katarzyna Kuć
Inspektorin für Gemeindepromotion
Świderska 12
21 – 400 Łuków
Polen
Tel. + 48 25 798 24 39 Durchwahl 139, 501 493 934
Tel./Fax: + 48 25 798 24 39
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2. Unterzone Łuków in der Stadt Łuków

Die Unterzone Łuków in der Stadt Łuków, in den Straβen Strzelnicza und Łapiguz wurde am 24. Juli 2012 kraft der Verordnung des Ministerrates zur Änderung der Verordnung über die Sonderwirtschaftszone Tarnobrzeg (Dz.U. /GBl./ von 2012, Pos. 917) gegründet. Ursprünglich hat das Gebiet der Unterzone drei benachbarte Grundstücke mit einer Gesamtfläche von 13,20 ha umfasst. 2014 wurden Grundstücke geodätisch bearbeitet und für technische Infrastruktur bestimmt, Daher umfasst das Gebiet aktuell fünf Grundstücke mit einer Gesamtfläche von 11,8092 ha. Zur Zeit sind Grundstücke mit folgenden Nummern: 1256/29 und 1256/26 zu veräuβern.

en-EN sprzedane dzialki-podstrefa-miasto-lukow

Charakteristik der Unterzone

Die Unterzone befindet sich am Rande der Stadt Łuków, auf einem bebauten, für die Realisierung und Aufrechterhaltung von Produktionsobjekten und Lagerflächen bestimmten Gebiet.

Das Gebiet liegt 136 km von der nächstgelegenen Autobahn (A2) 0,35 km von der nächstgelegen Landesstraße Nr. 76 und 2,80 km von der Landesstraße Nr. 63 entfernt. Es grenzt teilweise (mit dem Grundstück Nr. 1258/3) direkt an den Gemeindeweg. Die Grundstücke Nr. 1256/17 und Nr. 1256/19 sind 0,35 m von einer öffentlichen Straße entfernt, allerdings gibt es eine Zufahrtsmöglichkeit über einen durch die Stadt Łuków verwalteten Zufahrtweg. 1,3 km von der Grenze des Investitionsgebietes entfernt verläuft die nächstgelegene Eisenbahnlinie Nr. E26 mit der Bahnstation Łuków Łapiguz und 4,6 km von der Gebietsgrenze entfernt – die Eisenbahnlinie E2 mit der Station Łuków.

Das Investitionsgebiet ist mit technischer Infrastruktur ausgerüstet: über die Unterzone Łuków verläuft eine Stromluftline von 15 kV, die die Hauptstromversorgung für das gesamte Gebiet sichert Die aktuell verfügbare Maximalkraft beträgt 1 MW Dank dem geplanten Bau eines Strom-Spannungverteilers von 110/15 kV wird in Zukunft eine Kraft bis zu 12 MW verfügbar sein.

Durch die 350 m von dem Investitionsgebiet entfernte Straße Łapiguz verläuft eine Mitteldruck-Gasleitung mit einem Rohrdurchmesser von 63 mm und einer Durchlassfähigkeit von 200 m3/h. Diese ermöglicht die Errichtung eines Gasanschlusses für das Gebiet.

2014 hat die Stadt im Rahmen des aus den Mitteln des Operationsprogramms Innovative Wirtschaft mitfinanzierten Projektes "Infrastrukturbau in der Unterzone Łuków der Sonderwirtschaftszone Tarnobrzeg EURO-PARK WISŁOSAN" das Gebiet mit folgenden Infrastrukturkomponenten ausgerüstet:
- Wasserversorgungsnetz PE Ø160 mit einer Länge von 1034,5 m mit 9 Hydranten und Anschlüssen PE Ø90 mit einer Gesamtlänge von 30 m,
- Gravitationskanalisation, PVC Kanal mit einem Durchmesser von 315 und einer Länge von 408 m sowie Druckkanalisation, PE Kanal mit einem Durchmesser von 217 m, mit einem Revisionsbrunnen auf dem Druckkanal mit einem Durchmesser von 1000 und einem Abwasserpumpwerk,
- Regenkanalisationsnetz mit einer Gesamtlänge von 527 m, mit Hausanschlüssen von 124,5 m, samt 13 Brunnen mit einem Durchmesser von 1000, einem Absetzbecken von 1800 Durchmesser und einem Koaleszenz-Separator,
- Stromkabelanschluss für das Kanalisationspumpwerk (Länge: 240 m) samt Steuerungsschränken und Erdungsanlage für das Pumpwerk,
- Zufahrtstraßen mit einer Länge von 622,2 m und Breite von 7,0 m, mit Abfahrten und zwei Rückkehrplätzen,
mit Straßenbelag aus Betonpflasterstein und einer Tragfähigkeit von 100 kN pro Achse,
- Beleuchtung von Zufahrtstraßen – mit 21 Straßenlaternen auf der Strecke von 638 m.

Zentrum für Kundenbetreuung für die Unterzone Łuków der Sonderwirtschaftszone Tarnobrzeg
Browarna Straße 65
21-400 Łuków
Polen
Tel. + 48 25 798 30 05, +48 601 775 086
Tel./Fax + 48 25 798 27 01
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Project co-financed by the European Regional Development Fund under
the Regional Operational Programme for Lubelskie Voivodeship

logo-project-en

Partner

Stadt Łuków

01-Łuków-herb v9

Gemeinde Łuków

Herb Gminy Łuków

Newsletter

Wenn Sie Informationen über neue Produkte und andere Kuriositäten per abonnieren Sie unseren Newsletter.
 
koperta 

STADTAMT ŁUKÓW
Pilsudski Straße 17
21-400 Łuków
Polen

 
koperta 

GEMEINDEAMT ŁUKÓW
Świderska Straße 12
21-400 Lukow
Polen

Scroll to top